Slide background

»Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht.«

Hilbert Meyer

Slide background

»Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.«

Arthur Schopenhauer

Slide background

»Wenn ich Gutes tue, fühle ich mich gut. Wenn ich Schlechtes tue, fühle ich mich schlecht. Das ist meine Religion.«

Abraham Lincoln

Slide background

»Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?«

George Bernard Shaw

Slide background

»Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.«

Lucius Annaeus Seneca

Slide background

»Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.«

Kurt Marti

Slide background

»Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.«

Sokrates

Slide background

»Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.«

Mahatma Gandhi

Slide background

»Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung des Problems beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems.«

Indianisches Sprichwort

Slide background

»Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.«

Jean-Jacques Rousseau

dezh-CNzh-TWenfritptruestr

Die Weltpremiere von UNITY kommt nach 7-jähriger Entwicklungszeit nur in ausgewählten Kinos, aber nun sogar direkt nach Konstanz an den Bodensee, unterstützt vom inFact Lifestyle.

UNITY Kino Premiere mit inFact Lifestyle

100 Superstars von Dr. Dre, Moby über Jennifer Aniston bis zu Joaquin Phoenix sind die Erzähler dieser bildgewaltigen Dokumentation über die Entwicklung der Menschlichkeit.

Euch erwarten unfassbare Bilder in fünf Kapiteln vom "Earthlings"-Nachfolger im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Seid zusätzlich zur Doku gespannt auf exklusives Zusatzmaterial – erfahrt in Interviews mit dem Regisseur und einigen der Sprecher mehr über dieses filmische Mammutprojekt!

Ausserdem wird der Film vom inFact Lifestyle Team abschliessend LIVE im Kino kommentiert.

Wer Interesse hat, kann mit uns im Anschluss noch gesund & nachhaltig essen und / oder etwas trinken gehen. :-)

Es gibt nur ca. 100 Plätze im Kinosaal! Deshalb: Schnell den E-Mail-Reminder aktiveren und so schnell wie möglich ein Ticket reservieren oder direkt online kaufen, sobald es verfügbar ist: http://www.cinestar.de/de/kino/konstanz-scala-kinocenter/veranstaltungen/special-screening-unity/

Mehr Infos auf Facebook: http://www.facebook.com/events/657588894378209/

Trailer & Detail-Infos zum Film:

Weiterlesen: UNITY Kino Premiere mit inFact Lifestyle am 14.08.2015

Hier einige allgemeine Informationen zu Herrn Dr. med. Ruediger Dahlke sowie einige Eindrücke vom Doppelvortrag in Wahlwies am 01.07.2015 unter den Themen "Krankheit als Symbol" und "PeaceFood".

Dr. med. Ruediger Dahlke ist Arzt, Autor sowie Seminarleiter und bringt jahrzehntelange Erfahrung im Gesundheitsbereich mit.

Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Integrale Medizin, die die Spielregeln des Lebens und auch die Inhalte von „Krankheit als Symbol“ inkludiert. In der Begleitung von Menschen und besonders in der Psychosomatischen Medizin ist die Krankheitsbilderdeutung ein wichtiger Aspekt, der gerade durch die integrale Medizin eingehend besprochen wird.

Bewusste Lebensgestaltung bedingt eine vegane Lebensweise nach dem Peace Food Gedanken und zugleich Zeiten des Fastens.

Ruediger Dahlke Wahlwies 2015 Krankheit als Symbol & Peace Food

Wir zeigen euch nun eine Bildergalerie von den Vorträgen, einen detaillierten Buchtipp sowie weiterführende Verweise.

Weiterlesen: Live Impressionen von Dr. med. Ruediger Dahlke - PeaceFood & Krankheit als Symbol

Im Juni 2015 fand ein Interview mit der NGO "Euforia" aus Genf statt. Dieses wollen wir hier nochmals abbilden, um es auch auf Deutsch zu kommentieren. Ziel war es die Idee hinter inFact Lifestyle mit einem der Initiatoren, Stefan Kunze, genauer zu beleuchten. Im Anschluss zeigen wir euch weitere Infos zu Euforia und dessen Event-Reihe "imp!act" auf, welches wir bereits unterstützten. Hier nun folgend der entstandene Artikel auf Englisch.

InFact Lifestyle - SWITCH POSITIVE, LIVE POSITIVE!

Stefan organised imp!act Zürich 2015 last April and co-founded InFact Lifestyle together with David, Lorenz, Caroline, Miriam and Susanna.

Weiterlesen: Interview mit Euforia - InFact Lifestyle - SWITCH POSITIVE, LIVE POSITIVE!

Am 29.06.2015 waren wir zu Besuch bei OstSinn in St. Gallen, einer grossen Nachhaltigkeitsorganisation der Ostschweiz, um unsere Vereinigung vorzustellen. Dies geschah über Mittag zu einem sogenannten "Brown-Bag Lunch". D.h. während der Mittagspause können so Menschen ihre Zeit nutzen, um sinnvolle Informationen zu erhalten. Nach unserer Präsentation wurden viele interessante Kontakte geknüpft und auch in Zukunft soll eine rege Zusammenarbeit erfolgen. Im Folgenden einige Fotos vom Event und weiterführende Verweise.

Brown-Bag Lunch bei OstSinn in St. Gallen am 29.06.2015

Weiterlesen: Brown-Bag Lunch bei OstSinn in St. Gallen am 29.06.2015

Susanna Güttler, Diplom-Ernährungswissenschaflterin, vom inFact Lifestyle Team war für euch beim 4. Deutsch-Schweizer Bürgerforum „Lebensmittel von morgen“ in Kreuzlingen. Ziel war einerseits Weiterbildung, Diskussion einer wirklich gesunden Ernährung sowie allgemeines Networking. Das gute Resultat zuerst: Nächstes Jahr werden wir als inFact Lifestyle selber einen Vortrag vorbereiten. In diesem Artikel beleuchten wir nun den Inhalt des diesjährigen Events am 25.06.2015.

4. Deutsch-Schweizer Bürgerforum „Lebensmittel von morgen“

Weiterlesen: inFact Lifestyle beim 4. Deutsch-Schweizer Bürgerforum „Lebensmittel von morgen“

Die Tage von Energie im Überfluss und niedrigen Strompreisen scheinen gezählt. Auch möchten viele Menschen in ihrem Haushalt nicht weiter sinnlos Energie verschwenden und die Folgen der unnötigen Stromerzeugung der Umwelt zumuten. Die Lösung ist so klar wie einfach: Jeder kann seinen Stromverbrauch reduzieren und im eigenen Haushalt intelligent Strom sparen. Hier für euch die wirklich einfachsten und besten 6 Tipps zum Stromsparen.

Die einfachsten 6 Tipps zum Strom sparen

Weiterlesen: Die einfachsten 6 Tipps zum Strom sparen

Wir sind nun offziell Teil von OstSinn, der Plattform für Nachhaltigkeit in der Ostschweiz.

Die Vision von OstSinn.ch:

«Viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, verändern das Gesicht der Welt.» (Zitat aus Afrika)

Ostsinn.ch Logo

Die Mission werden wir euch folgend in diesem Artikel genauer erklären.

Weiterlesen: Wir sind nun offziell Teil von OstSinn - Plattform für Nachhaltigkeit

Hier kommentarlos einige Impressionen vom diesjährigen Vegan Street Day in Stuttgart (VSD) am 24.05.2015.

Info zum Programm und zur folgenden Veranstaltung in Dortmund findet ihr hier:

Link zur Vegan Street Day Website

Weiterlesen: Vegan Street Day Stuttgart 2015 - Best Of Impressionen

Hier kommentarlos ein kleiner Einblick vom 4. Veganen Bodensee Zukunftsforum in Radolfzell am 23.05.2015. Wir waren für euch vor Ort.

Link zur Vegan Street Day Website

Weiterlesen: 4. Veganes Bodensee Zukunftsforum - Ein kurzer Einblick

Anlässlich des Fashion Revolution Day hat die Organisation Fashion Revolution ein geniales Experiment durchgeführt: Würden die Leute Billig-Mode kaufen, wenn sie wüssten, wie sie produziert wurde? Das Ergebnis ist überraschend.

Der Zwei Euro Shirt Automat

Die Fashion-Revolution-Truppe aus Berlin stellte mitten in der Stadt einen Automaten auf, an dem Passanten (vermeintlich) T-Shirts für 2 Euro kaufen konnten. Das Interesse scheint, wenn man sie das Video des Experiments ansieht, zunächst erschreckend groß. Doch wer zwei Euro einwarf, bekam statt des T-Shirts auf einem Bildschirm erst einmal schockierende Bilder der Produktionsstätten gezeigt. Anschließend wurden die potenziellen Käufer vor die Wahl gestellt, das T-Shirt trotzdem zu kaufen oder das Geld zu spenden.

Weiterlesen: Der 2-Euro-Shirt-Automat